Montag, 11 Dezember 2017 09:47

Panther 2M: Der Blick geht nach oben

Auch im fünften Spiel in Folge blieben die Landesligahandballer der Bergischen Panther ungeschlagen und statt zum Tabellenende schaut man bei der Mannschaft von Trainer Boris Komuczki Ende des Jahres nun auf das obere Drittel der Liga.

Montag, 11 Dezember 2017 09:46

Mehrere Spielausfälle

Am Sonntag sind viele Spiele wegen des starken Schneefalls ausfallen. Betroffen von den Absagen waren auch unsere Oberliga- und Ladesligafrauen, sowie die Bezirksligamannschaft der Männer.

Zum Abschluss der Hinrunde stehen die Handballer der Bergischen Panther noch einmal vor einer richtig schweren Aufgabe. Am Samstag Abend (19.30 Uhr) geht es für den Drittliga-Aufsteiger zum Vorletzten TV Korschenbroich. „Das ist sicherlich noch einmal ein absolutes Schlüsselspiel für uns. Mit einem Sieg können wir uns weiteres Polster auf die Abstiegsränge verschaffen“, sagt Mutz, der in diesem Auftritt die fast schon letzte Chance für die Korschenbroicher sieht.

Viele Duelle haben sich die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther in der Vergangenheit mit dem SV Wipperfürth geliefert. Waren anfangs die Pantherinnen immer erfolgreich, so gab es zuletzt für die Mannschaft von Trainer Denis Jörgens zwei Niederlagen. Diese stammen noch aus Verbandsligazeiten.

Die spielfreie Woche haben die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther zu einem Testspiel genutzt. Die Mannschaft von Trainer Stefan Winkler schlug den Bezirksligisten Lüttringhauser TV und konnte damit Selbstbewusstsein für die Partie am Samstag (14.15 Uhr) in der Schulbgerhalle gegen den Niederbergischen HC tanken.

Die Landesligahandballer der Bergischen Panther sind zufrieden. Seit vier Spielen ist die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki ungeschlagen. Zuletzt gab es allerdings zwei Unentschieden, die etwas schmerzten, weil die Panther jeweils in der Schlussphase noch den sicheren Sieg verspielten.

Die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther müssen aufpassen. Nach drei Niederlagen in Folge ist die Mannschaft von Trainer Martin Bick auf den elften Tabellenplatz abgerutscht und rangiert damit nur noch knapp über der Abstiegszone.

Montag, 04 Dezember 2017 08:37

Panther 1F: Pokal-Final4 erreicht

Die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther haben ihr Ziel erreicht. In der zweiten Kreispokalrunde siegte die Mannschaft von Trainer Denis Jörgens am Freitagabend mit 30:23 (14:11) beim Verbandsliga-Schlusslicht HSG WMTV Solingen und zog damit in das Final4-Turnier um den Kreispokaltitel ein. Die Konkurrenten dort sind die HSG Rade/Herbeck, der HC Wermelskirchen und Titelverteidiger TV Witzhelden.

Heute war das Spiel nicht zu gewinnen. Tapfer wie die das kleine Gallierdorf gekämpft, nur leider ohne Zaubertrank. Zu viele schlechte Nachrichten unter der Woche und am Wochenende, ließen heute kein besseres Ergebnis zu.

Montag, 27 November 2017 11:36

3.Liga: Fanbus zum Auswärtsspiel

Zum nächsten Auswärtsspiel nach Korschenbroich fährt ein Fanbus, wenn sich genügend Interessenten verbindlich bei Jochen Lorenz anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Mitfahrpreis beträgt 15 Euro.

Im Spiel HSG Neuss/Düsseldorf gegen HSG Bergische Panther zeigten beide Mannschaften Handball vom Feinsten. Am Ende setzten sich die Gastgeber verdient mit 28 zu 22 (12:9) durch.

 

facebook_page_plugin