Freitag, 22 Februar 2019 09:15

Panther 1F: Klassenerhalt noch nicht sicher

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit 17:17 Punkten stehen die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther im Mittelfeld der Tabelle. Von gesichert kann man allerdings noch nicht sprechen, da der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz lediglich fünf Punkte beträgt.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Am kommenden Spieltag wird es sehr schwer, diesen Vorsprung auszubauen, denn dann ist am Sonntag um 12.30 Uhr der Tabellenzweite TV Biefang zu Gast in der Max-Siebold-Halle. In den letzten drei Spielen gegen diesen Gegner gab es für die Panther zwei Niederlagen und ein Remis. Das Hinspiel endete mit einem 32:27 für die Biefangerinnen, die auch diesmal wieder favorisiert sind.

Das Prunkstück der Gäste ist die Defensivabteilung. Die stärkste Abwehr der Liga kassierte bislang erst 393 Tore und damit fast 100 weniger als die Panther, die mit 486 Gegentreffern in dieser Statistik den vorletzten Rang belegen und nur das weit abgeschlagene Schlusslicht VfL Rheinhausen hinter sich lassen.

Panther-Trainer Denis Jörgens sieht den Schlüssel zum Sieg in der eigenen Abwehrarbeit. „Wenn wir uns hier konstant Bälle holen und über unsere Schnelligkeit zu leichten Gegenstoßtoren kommen, dann haben wir eine Chance.“

Gelesen 388 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen