Donnerstag, 07 März 2019 22:43

Panther 1F: Kampf gegen die Enttäuschung

Dem enttäuschenden achten Platz in der Tabelle folgte am Karnevalswochenende das Aus im Niederrhein-Pokal. Die Saison der Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther läuft nach der tollen Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr überhaupt nicht nach Plan.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Damit man nicht auch noch in Abstiegsnot gerät, ist es für die Mannschaft von Denis Jörgens und André Klesper sehr wichtig, sich vom bisherigen Abschneiden nicht beeinflussen zu lassen, um weiter konzentriert auf Punktejagd gehen zu können. Die Partie am Sonntag (13.45 Uhr, Werner-Jäger-Sporthalle, Nettetal) gegen den TV Lobberich nimmt dabei eine besonders wichtige Stellung ein, denn der Kontrahent befinden sich als Tabellenneunter einen Punkt hinter den Pantherinnen und damit in der gleichen Situation.

Mit einem Sieg könnten die Burscheiderinnen ihr Punktekonto ausgleichen, die Lücke hinter sich auf drei Zähler vergrößern du damit Lobberich im Kampf um den Klassenerhalt abhängen. Im Hinspiel feierten die Panther einen klaren 31:25-Sieg, aber die Verhältnisse haben sich auf Grund großer Personalsorgen etwas verschoben. Dunja Pfeiffer und Lena Scigala sind krank, Lucy Jörgens spielt zeitgleich in der Jugend und Michelle Röhrig hat sich einen Bänderriss im Fuß zugezogen. Sie alle werden auf der Ausfallliste stehen. Außerdem ist Louisa Jörgens angeschlagen und ihr Einsatz fraglich.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen