Montag, 28 Januar 2019 10:18

Panther 2M: Beste Saisonleistung bringt Sieg über Tabellenführer

Dank einer der stärksten Saisonleistungen haben die Verbandsliga-Handballer der Bergischen Panther II die Spielzeit wieder spannend gemacht. In einem abwechslungsreichen Duell setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Berblinger nach hartem Kampf mit 33:30 (14:13) gegen den Tabellenführer TSV Aufderhöhe durch.

Von Lars Hepp (Quelle: Bergischer Volksbote)

„Damit haben wir uns vorne zurückgemeldet. Der Druck war schon ziemlich groß, denn verlieren durften wir diese Partie nicht“, zeigte sich Berblinger hinterher entsprechend erleichtert.

In Halbzeit eins rannte die Panther-Zweitvertretung ausschließlich einem Rückstand hinterher. Erst mit dem Pausenpfiff gelang Stefan Hampel der erste Führungstreffer zum 14:13. Im zweiten Durchgang änderte sich dann das Bild, fortan legten die Hausherren vor und der Spitzenreiter musste nachziehen. Bis zum 25:21 (50.) entfernten sich die Berblinger-Schützlinge immer weiter vom Kontrahenten. „Die taktischen Vorgaben wurden sehr gut befolgt und wir haben viele Akzente über die zweite Welle gesetzt“, freute sich Berblinger. Doch wie schon so häufig in dieser Runde brachen die Panther wieder mal ein, beim 26:26 war das Aufeinandertreffen plötzlich wieder vollkommen ausgeglichen. Laut Berblinger habe man im Angriff einfach zu viele Bälle leichtfertig weggeworfen und den Gegner damit zurück ins Spiel gebracht. Doch dank einer überragenden Vorstellung von Spielmacher Philipp Schmitz, dem beeindruckende zwölf Treffer gelangen, brachten die Gastgeber am Ende einen knappen Vorsprung über die Zeit.                 

Panther II: M. Faust, M. Tobolski; P. Schmitz (12/4), Y. Faust (7), Hampel (5), B. Thalmann (3), Sichelschmidt, Bonekämper, Napiwotzki (alle 2), Franken, J. Thalmann, Rechlin, D. Blum. 

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen