Dienstag, 26 Februar 2019 11:18

Panther 2M: Knapper Sieg

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wiedergutmachung ist den Verbandsliga-Handballern der Bergischen Panther II zumindest vom Ergebnis her gelungen. Gestern Nachmittag setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Berblinger gegen den Solinger TB mit 27:26 (13:14) durch und feierten damit den zehnten Saisonsieg. „Allerdings war das über weite Strecken keine gute Vorstellung von uns. Zum Glück haben meine Jungs in den letzten Minuten die Kurve bekommen“, zeigte sich Berblinger entsprechend erleichtert.

Von Lars Hepp (Quelle: Bergischer Volksbote)

Bis zum 16:22 (47.) sah es gar nicht gut für die Panther-Zweitvertretung, die Abwehr agierte in vielen Situationen zu zögerlich und gestattete damit den Gäste einige einfache Tore. Doch es ging ein Ruck durch die Mannschaft, die in der Schlussphase sprichwörtlich die Ärmel hochkrempelte. Angetrieben von Yannick Faust holten die Hausherren Tor um Tor auf und drei Minuten vor dem Abpfiff gelang Linkshänder Knut Niegetiet der 26:26-Ausgleichstreffer. 38 Sekunden vor Schluss besorgte Tobias Bonekämper den entscheidenden und viel umjubelten Siegtreffer. „Wir können diesen Erfolg schon realistisch einordnen. Die Mannschaft hat lange Zeit nicht gut gespielt, doch im entscheidenden Moment waren die Jungs da“, so der frühere Bundesliga-Spieler abschließend.

Panther II: M. Tobolski, M. Faust; Y. Faust (5), Schmitz (4), Sichelschmidt, D. Blum, J. Schnellhardt (alle 3), Bonekämper, Niegetiet (beide 2), Rechlin, Franken, Festag. 

Gelesen 1643 mal
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.