Montag, 08 April 2019 10:54

Panther 2M: Dritter Rang mit Sieg verteidigt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Auswärtshürde bei der SG Ratingen 2011 II nahmen die Verbandsliga-Handballer der Bergischen Panther II mit einem 27:22 (14:11)-Erfolg recht locker und verteidigten damit den dritten Tabellenrang. „Meine Jungs haben das von Anfang bis Ende gut gemacht. Sicherlich haben wir auch davon profitiert, dass beim Gegner einige wichtige Kräfte gefehlt haben. Allerdings soll das auch die konzentrierte Vorstellung der Mannschaft nicht schmälern“, berichtete Trainer Frank Berblinger zufrieden.

Von Lars Hepp (Bergischer Volksbote)

In der Anfangsphase beschnupperten sich zunächst beide Teams, die Panther-Reserve gestattete dem Gegner durch Nachlässigkeiten in der Abwehr einige leichte Treffer. Doch schon zum Seitenwechsel hatte die Berblinger-Sieben nicht nur die Initiative sondern auch die Führung übernommen. Ab der 40. Minute baute der Favorit beim Tabellenneunten den Vorsprung weiter aus und sorgte damit für die vorzeitige Entscheidung. Torhüter Marco Faust avancierte mit etlichen Paraden zum Sieggaranten, im Angriff hatte Linkshänder Tobias Bonekämper viele gute Szenen aus dem Rückraum. „Wir haben mit unserem Tempospiel für viele Akzente und letztlich den Unter gesorgt“, freute sich der frühere Bundesliga-Spieler über den 14. Saisonsieg.

Gelesen 377 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen