Freitag, 03 Mai 2019 20:29

Panther 2M: Showdown im Kampf um die Vizemeisterschaft

Vor einem äußerst spannenden Saisonfinale stehen die Verbandsliga-Handballer der Bergischen Panther II. Am Sonntag (17 Uhr) empfängt die von Frank Berblinger trainierte Mannschaft den Tabellenzweiten TuS Lintorf und wird mit dem Kontrahenten um die Vizemeisterschaft kämpfen.

          

Von Lars Hepp (Quelle: Bergischer Volksbote)

Aktuell belegt der TuS mit 37:13-Punkten Rang zwei, die Panther-Reserve kommt mit einem Zähler weniger auf der Habenseite einen Platz dahinter. „Wir wollen unbedingt diese Partie noch gewinnen und Rang zwei erkämpfen“, sagt Berblinger, für den aus auch die letzte Begegnung an der Seitenlinie sein wird. Der frühere Bundesliga-Spieler wird in der kommenden Runde bei der HG Remscheid anheuern und will sich aus Wermelskirchen noch einmal mit einem Erfolg verabschieden.

Lange Zeit waren die Lintorfer in einer eigenen Dimension unterwegs. Der TuS gewann sagenhafte 13 Spiele in Serie, erst am vergangenen Wochenende kassierte man beim Tabellenführer TSV Aufderhöhe wieder mal eine Niederlage.

Die Panther-Zweite wird sich nur ungern an das Hinspiel erinnern, damals gingen die Berblinger-Schützlinge mit einem 19:29 regelrecht unter. „Das aber längst abgehakt und wir konzentrieren uns nur noch auf die jetzige Aufgabe“, betont Berblinger, der lediglich auf den verletzten Tim Festag verzichten muss.        

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen