Freitag, 14 September 2018 10:14

Panther 3M: Auftaktniederlage ausbügeln

Zum Auftakt gab es für die Landesligahandballer der Bergischen Panther beim HC Wermelskirchen direkt eine Niederlage. Diese will die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki nun unbedingt ausbügeln und einen Fehlstart verhindern.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Klare Worte fand Komuczki beim Training für den ersten Auftritt seiner Schützlinge, der deutlich unter dem erwarteten Leistungsniveau lag. Vor allem die sonst sehr schnelle und bewegliche Abwehr der Panther agierte gegen den HCW in entscheidenden Spielsituationen zu statisch.

Gegen die HSG Rade/Herbeck, die sich am ersten Spieltag ein 21:21-Remis gegen die HG Remscheid II erkämpfte, soll das am Sonntag im Heimspiel um 16 Uhr in der Schulberghalle anders werden. Der Gegner, der in der vergangenen Saison einen Punkt weniger auf dem Konto hatte, sollte ein guter Maßstab für den Leistungsstand der Panther sein. Bis auf Bence Mauitz, der zeitgleich als Schiedsrichter unterwegs ist, ist der Kader des Gastgebers voraussichtlich komplett.

facebook_page_plugin