Montag, 15 Oktober 2018 09:44

Panther 4M: Minikader ohne Chance

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wenn Aufstiegskandidat auf Abstiegskandidat trifft, dann kann es auch schon einmal deutlich werden. Die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther waren beim TSV Aufderhöhe II am Samstagabend chancenlos und unterlagen klar mit 19:31 (8:16).

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Die Mannschaft von Jochen Lorenz war mit einem Minikader angetreten und auf Schadensbegrenzung aus. Entsprechend fiel auch das Fazit von Lorenz aus: „Ich kann niemandem einen Vorwurf machen, am Ende war die Niederlage vielleicht etwas zu hoch.“

Bis zum 4:5 (12.) konnten die Panther noch mithalten, dann zog der Favorit, bei dem auch die hochklassig erfahrenen Ex-Panther Bastian Plaskocinski und Andreas Liebsch aufliefen, auf 9:4 (17.) und 14:7 (29.) davon. Nach dem Seitenwechsel standen die Panther dann auf verlorenem Posten.

Panther: Strzepka; Klewinghaus (6/2), Kessel (5), Busch, Schwamberger, K. Middendorf (alle 2), T. Middendorf (1), Komuczki (1), T. Glasow, M. Glasow, Lorenz

Gelesen 250 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen