Montag, 12 November 2018 18:09

Panther 4M: Zwei weitere Punkte gegen den Abstieg

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther sind weiter im Soll. Am Sonntagabend gelang mit 25:21 (12:10) der angestrebte Sieg gegen den Haaner TV II, der der Mannschaft von Jochen Lorenz die Punkte fünf und sechs bescherte und damit das Tor zum Klassenerhalt weiter öffnete.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Das Kellerduell in Hilgen war lange Zeit ausgeglichen. Auch die 12:10-Pausenführung für die Gastgeber war noch keine Beruhigung der Lage. Nach dem Seitenwechsel machte sich aber bemerkbar, dass der Kader der Panther durch die mit Doppelspielrecht ausgestatteten A-Jugendlichen diesmal etwas größer und jünger war. Die Panther konnten so das Tempo hoch halten, während die Haaner langsam abbauten.

Im Angriff war es der herausragende Denis Kessel, der von allen Rückraumpositionen Gefahr ausstrahlte und mit seinen Treffern dafür sorgte, dass sich die Panther von 15:14 (36.) auf 19:15 (46.) absetzen konnten und anschließend den Sieg locker ins Ziel brachten. Fehlerlos in Angriff und Abwehr war Tim Magnus. paa

Panther: S. Merten; Kessel (9), Kleweinghaus (7/2), Schwamberger (4), Magnus (3), Amian (1), Lagotzky (1), B. Mauritz, Rückels, Gwosdz, M. Fischer

Gelesen 319 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen