Donnerstag, 07 März 2019 22:38

Panther 4M: Punkte unwahrscheinlich

Mit dem Remis im Derby gegen den Witzheldener TV konnten die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther genau wie in der Hinrunde ihre Niederlagenserie beenden. Der Punkt war allerdings nicht genug, um die Mannschaft von Trainer Jochen Lorenz von ihren Abstiegssorgen zu befreien

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Auch wenn die SG Monheim den letzten Tabellenplatz wohl nicht mehr verlassen wird, bedeutet das für die Burscheider noch keine Sicherheit.

Dass man sich nach dem Heimspiel am Sonntag (12 Uhr, Max-Siebold-Halle) im Lager der Panther besser fühlen kann, ist eher unwahrscheinlich. Gegner TSV Aufderhöhe II hat erst eine Niederlage auf dem Konto, ist damit alleiniger Tabellenführer und steht mit einem Bein bereits in der Landesliga.

Die Solinger konnten auch das Hinspiel überdeutlich mit 31:19 für sich entscheiden und sind großer Favorit gegen eine Heimmannschaft, deren endgültige Zusammensetzung sich wie üblich erst am Spieltag entscheiden wird.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen