Freitag, 12 April 2019 08:32

Panther 4M: Gute erste Saisonhälfte als Lebensretter

Die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther haben nach dem Komplettumbruch im Sommer eine gute erste Saisonhälfte gespielt. Das erweist sich jetzt als überlebenswichtig, denn in der Rückrunde wartet die Mannschaft von Trainer Jochen Lorenz wenige Woche vor dem Saisonende immer noch auf den ersten Sieg.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Der Klassenerhalt ist trotzdem wahrscheinlich, zusätzliche Punkte würde die Planungssicherheit für ein weiteres Jahr Bezirksliga allerdings deutlich erhöhen. Am Samstag (14.30 Uhr) treffen die Panther in der Schulberghalle auf den Tabellenneunten Bergischer HC IV, der zwar nur zwei Plätze vor den Burscheidern rangiert, allerdings mit neun Punkten Vorsprung schon außerhalb der Reichweite liegt.

Das Hinspiel gegen den BHC war ein denkwürdiges Handballereignis. Nach einer 12:10-Pausenführung erzielten die Panther damals nur noch einen Treffer per Strafwurf und verloren mit 13:24.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen