Sonntag, 11 November 2018 22:38

Panther 2F: Souveräner Sieg folgt ärgerlicher Niederlage

Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther haben nach der ärgerlichen Niederlage gegen den LTV Wuppertal am Samstag die richtige Antwort gegeben. Mit einem klaren 28:23 (14:13)-Erfolg fertigte die Mannschaft von Lennart Hein und Verena Braumann den Tabellenvierten SG Überruhr IV ab.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, setzten sich die Pantherinnen nach der Pause auf 18:14 (34.) und 25:18 (48.) ab. Johanna Engeln nahm die Spielmacherin der Essenerinnen mit einer kurzen Deckung aus dem Spiel und schwächte so entscheidend deren Offensive. Am Ende feierten die Burscheiderinnen so einen unerwartet souveränen Sieg.

Panther: Menz; Haldenwang (9/3), Engeln (8), N. Schulz (8/3), Eisenkopf, Le. Hartmann, Klaes (alle 1), Zylla, Zell, Bergmann, La. Hartmann, Kappenstein, Wingender, S. Müller

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen