Dienstag, 23 April 2019 19:18

A-Jugend ist Vizemeister

Die Bergischen Panther können auf ihren Nachwuchs stolz sein. Seit vielen Jahren wird bei den Handballern hervorragende Jugendarbeit geleistet und damit ein guter Unterbau für die Seniorenmannschaft geschaffen. Die männliche A-Jugend wurde Vize-Bezirksmeister.

Von Ralf Paarmann (Quelle: Bergischer Volksbote)

Die männliche A-Jugend der Panther kassierte nach einer kompletten Meisterschaftsrunde ohne Punktverlust erst im Finale um die Bezirksmeisterschaft nach 15 Siegen in Folge ihre erste Niederlage. Zuvor hatte man im Halbfinale den Ohligs TV mit 31:30 bezwungen, ausgerechnet im Endspiel zeigte die Panther dann nicht ihre Normalform und unterlagen dem HSV Solingen-Gräfrath mit 21:26.

Das Positive überwiegt aber trotz der schmerzhaften Niederlage und der verpassten Krönung einer nahezu perfekten Saison. Mit 28:0 Punkten und einer überragenden Tordifferenz von +203 war die Mannschaft durch die Meisterschaftsrunde in ihrer Gruppe spaziert. Die Trainer Yannick Faust und Max Weltersbach, der aus beruflichen Gründen vorzeitig die Mannschaft verlassen musste und durch Trainer Martin Bick ersetzt wurde, machten einen guten Job, sodass einige der A-Jugendlichen nicht nur ihrer eigenen Mannschaft zu Siegen verhalfen, sondern auch erfolgreich bei den Senioren dazu beitrugen, dass dort die Bezirksliga gehalten werden konnte.

Im Jugendbereich sind die nächsten Ziele schon gesteckt. In der gleichen Konstellation wie bereits vor zwei Jahren als B-Jugend will man es auch als A-Jugend wieder auf die höhere Leistungsebene des Handballverbands Niederrhein schaffen. Jetzt beginnen die Vorbereitungen auf Qualifikationsphase.

A-Jugend Saison 2018/2019: Kurz, Schlitt; Magnus, Jeschke, Theisen, Heider, Gwosdz, Stoffels, Hain, de Almeida, Esser, Thaleiser, Bebermeier, Amian

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.