Mittwoch, 04 Dezember 2019 20:53

B1 Jungs: Panther holen die nächsten zwei Punkte

Gegen DJK Winfried Huttrop belohnen sich die Panther nach einer starken kämpferischen Leistung mit einem 28:25 Sieg. 

Die Panther gingen trotz einer erneut sehr dürftig besetzten Auswechselbank hochmotiviert ins Spiel, gerieten aber zunächst ins Hintertreffen. Knackpunkt war dabei wieder einmal die Abwehr: die Panther hatten Schwierigkeiten, sich auf den wurfgewaltigen Halblinken der Gäste einzustellen und ließen sich ein ums andere Mal überlaufen. Im Angriff dagegen lief von Anfang an alles nach Plan. Necki traf auf der Mitte die richtigen Entscheidungen und Ben verwandelte sowohl die Siebenmeter als auch die Bälle von Außen sicher. Beim Stand von 9:8 gingen die Panther in Führung und gaben diese fortan auch nicht mehr ab. 

Als die Huttroper ihre Abwehr offensiver stellten, brauchten die Panther nicht lange, um sich auch darauf einzustellen. Jos tankte sich einige Male schön durch und so ging es mit einem verdienten Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause. 

Den besseren Start in die zweite Spielhälfte erwischten erneut die Gäste und kämpften sich Tor um Tor heran. Als es eng wurde, hielt Benni jedoch einen wichtigen Siebenmeter, die Abwehr stabilisierte sich und die Panther konnten ihre Führung wieder ausbauen. 

Am Ende stand es 28:25 und die Panther fuhren nach einer überzeugenden Mannschaftsleistung die nächsten Zähler ein. 

Für die Panther spielten: Merten (10 P.), Platzer (2/1); Hilverkus (4), Lock (6), Remmel (6), Romas (4), Schäfer, Schmidt (2), Vincze und Vornehm (6)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.