Montag, 15 Januar 2018 11:08

HC Wölfe Nordrhein A1J - HSG Bergische Panther A1J - 32:28 (17:12)

14.01.2018   Niederlage für Panther JA nach der Winterpause

Nach der Winterpause mussten die Jungs der Panther A am Wochenende
beim aktuellen Tabellenführer der Nordrhein-Liga, dem HC Wölfe Nordrhein
antreten. Das Hinspiel konnten die Panther in der heimischen Max-Siebold-Halle
knapp mit 32:31 für sich entscheiden.

Die Gastgeber begannen das Spiel direkt mit viel Tempo und machten Druck
auf die Panther-Abwehr. Unsere Jungs waren noch nicht richtig „wach“ und
so konnten die Wölfe ihre Angriffe meist erfolgreich abschliessen.
Auch den Panthern gelang es im Gegenzug ihre Chancen zu verwerten,
aber sie waren sowohl in der Abwehr, wie auch im Angriff teilweise mit
zu wenig Tempo unterwegs. Aus diesem Grund ging es dann mit einem
17:12 Rückstand in die Pause.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Panther das Spiel nicht
drehen, aber die Gastgeber schafften es auch nicht, den Abstand weiter
auszubauen. In den letzen 5 Spielminuten bäumten sich unsere Jungs
noch einmal auf und konnten den Vorsprung der Wölfe bis auf 3 Tore
verkürzen. Doch am Ende reichte es dennoch nicht und das Spiel wurde
mit 31:28 verloren.

Schade Jungs, mit etwas mehr Tempo und Konzentration wäre vielleicht
mehr drin gewesen...aber Kopf hoch und beim nächsten Spiel von Beginn
an Vollgas geben !!

 

Aufstellung:
Daniel Friedrichs, Sebastian Kotthaus (5), Jean-Pierre Alof (4),
Raik Flemm (8), Moritz Mettler (2), Angelos Romas (3),
Lennart Klewinghaus (4), Philip Rückels, Tim Merten,
Norvin Bier, Frederik Kraus (1), Fabio Krempel (1)

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen