Donnerstag, 30 Mai 2019 14:56

Panther B1 Jungs: Erfolgreiche Quali-Runde

Nach dem unglücklichen Ausscheiden in der Nordrheinliga-Qualifikation und dem vierten Platz beim Ibbenbührener Aaseecup stand für die Panther am Wochenende die erste Runde der Oberligaqualifikation an. Diese konnten sie in heimischer Halle verlustpunktfrei abschließen und gehen somit als Gruppenerster in die nächste Phase. 

Fünf Spiele in zwei Tagen hatten die Panther vor der Brust. 

Im ersten Spiel trafen sie auf den TSV Aufderhöhe. Zunächst war den Panthern die Nervosität deutlich anzumerken. Vorne ließen sie einige Chancen liegen, bevor sie sich fingen und anschließend die Führung konstant ausbauten. Auch die verschiedenen Wechsel brachten keinen Bruch ins Spiel, so dass die Jungs die Partie mit 14:5 für sich entschieden. 

Auch in den folgenden Spielen gegen die SG Langenfeld (4:16) und den Lüttringhauser TV (22:5) dominierten die Panther. Dabei agierten die Jungs intelligent und geduldig und nutzten die sich ergebenden Chancen konsequent.

So konnten sie den ersten Turniertag mit 3 Siegen aus 3 Spielen abschließen.

Am Sonntagmorgen stand dann die schwierigste Partie gegen den HSV Solingen Gräfrath auf dem Programm. Beide Mannschaften waren bereits in der Nordrheinliga-Quali aufeinander getroffen, wo die Panther sich knapp durchsetzten. Beide Mannschaften fanden schwer ins Spiel, es häuften sich technische Fehler und vergebene Chancen. In dieser Phase agierten die Jungs vor allem in der Abwehr sehr beherzt und gewannen so zunehmend an Sicherheit. Die erkämpften Bälle wurden nun vorne in Tore verwandelt, so dass die Panther sich die Führung erkämpften. Diese gaben sie nicht mehr her und fuhren am Ende mit einem 7:10-Sieg die nächsten Punkte ein. 

Auch in der letzten Partie gegen den Haaner TV behielten die Panther die Oberhand. Zunächst durch die sehr offene Abwehr der Gegner verunsichert, brauchten sie eine Weile, um zu ihrem gewohnten Tempospiel zu finden. Doch dann zogen sie Tor um Tor davon und das 20:10 bildete den Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes. 

Die Panther zeigten durchgängig eine sehr starke Teamleistung. Wir bedanken uns bei Kian, Thato, Tim und Colin, welche uns am Wochenende hervorragend unterstützt haben. Außerdem freuen wir uns, Thorben neu in der Mannschaft begrüßen zu dürfen, welcher sich bereits optimal eingefunden hat. 

Ein großer Dank geht ebenfalls an alle Eltern, die uns tatkräftig unterstützt und das Turnier für uns ausgerichtet haben.

Für die Jungs geht es nun am 22.6. und 23.6. in die nächste Runde.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen