Montag, 22 Januar 2018 18:39

Panther C1J: Derbe Niederlage beim Haaner TV

Beim Spiel gegen den Haaner TV stehen sich die Panther selbst im Weg. Ungewohnt viele technische Fehler und nur vier Tore in der zweiten Halbzeit führen am Ende zu einer enttäuschenden 13:23 (9:10) Niederlage.

Am vergangengen Samstag erwischten die C1-Jungs einen rabenschwarzen Tag. Beim Konkurrenten aus Haan, gegen welchen die Panther in der Vergangenheit schon viele enge Spiele bestritten, sollte eigentlich locker aufgespielt und beide Punkte mit nach Hause gebracht werden , um den Abstand auf den Tabellenfünften zu vergrößern. Doch es kam ganz anders. Haan startete besser ins Spiel und lag fortan immer in Führung. Vorne spielten die Panther zu statisch und wirkten in vielen Situationen passiv und unsicher. Dennoch konnte das Spiel bis zur Halbzeit eng gestaltet werden. In der Pause wurde die Mannschaft neu eingestellt und es wurden klare Spielzüge vorgegeben. Wieder auf dem Spielfeld, brauchten die Panther allerdings acht Anläufe, bevor sie das erste Tor erzielen konnten. Bis zum 11:13 befanden sie sich weiter in Schlagdistanz, bevor Haan sich in Überzahl auf 11:16 absetzte. Spätestens damit verloren die Panther vollkommen das Konzept, so dass am Ende ein deutlicher Sieg für die Gastgeber stand.

Schade, aber es kommen noch Spiele, in denen die Panther ihren Kampfgeist beweisen können!

Für die Panther spielten: Merten, Molitor; Falkner (1), Hilverkus (1), Klefisch, Lock, Lorenz (1), Neeff (3), Schäfer, Schütte (6/1), Vornehm und Wickert (1)

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen