Freitag, 14 September 2018 10:46

Panther 1M: Punkte sammeln gegen Liga-Neuling

Vor einer richtungsweisenden Begegnung stehen die Drittliga-Handballer der Bergischen Panther. Nach der Niederlage gegen die HSG Krefeld am vergangenen Wochenende sind die Schützlinge von Trainer Marcel Mutz ins Mittelfeld abgerutscht und nun soll der weitere Fall vermieden werden. Am Sonntag (17 Uhr) sind die Panther nun zu Gast beim Liga-Neuling Northeimer HC, der in der vergangenen Saison noch in der Oststaffel an den Start ging und dort einen sehr ordentlichen sieben Platz erreichte.

Von Lars Hepp (Quelle: Bergischer Volksbote)

„Für uns ist das eine ganz wichtige Partie. Wir wollen mit einem Sieg wieder die Kurve nach oben bekommen“, betont Mutz, der so ein wenig mit der personellen Situation hadert. In der Begegnung gegen Krefeld fehlten mit Torhüter Robin Eigenbrod, Simon Wolter und Max Weiß wichtige Kräfte. Mutz ist sich sicher, dass sein Team in bester Besetzung dem Gegner hätte mehr abverlangen können.

Die personelle Lage wird sich zum Wochenende aber auch nicht verbessern. Zwar kehren in Eigenbrod und Wolter zwei Leistungsträger zurück, doch neben Weiß hat sich auch der anderen Innenblock-Verteidiger Bastien Arnaud am Knie verletzt. Obendrein konnte Torben Schneider in dieser Woche nur einmal trainieren. „Das sind im Moment alles andere als gute Voraussetzungen. Da müssen wir aber jetzt durch und das geht nur mit vereinten Kräften“, erklärt der Coach, der diesmal wieder ohne Aushilfsspieler Dirk van Walsem planen muss. Der Abwehr-Routinier wird die lange Anreise in die Nähe von Göttingen nicht mitmachen.

Von dem Klassenneuling hat sich Mutz per Videostudium ein sehr umfassendes Bild gemacht. Der Gegner verfüge über eine enorme Breite in seinem Kader, gleich mehrere Spieler könnten vier bis fünf Tore pro Partie beisteuern. „Dazu sind die vor allem über ihren Gegenstoß gefährlich. Da müssen wir sehr konzentriert angreifen und uns konsequent auch wieder zurückziehen“, sagt Mutz und hofft auf den zweiten Saisonsieg.   

facebook_page_plugin