Sonntag, 08 September 2019 09:19

Panther siegen beim Zweitliga-Absteiger

 

Von einer richtungsweisenden Partie hatten die Verantwortlichen der HSG Bergische Panther vor dem Auftritt beim HC Rhein Vikings gesprochen. Und nach dem 33:28 (17:15)-Sieg am späten Freitagabend in der Hammfeld-Halle in Neuss geht die Tendenz beim Drittligisten nach nun 4:2-Punkten zum Saisonstart eindeutig nach oben.

„Ich bin sehr zufrieden. Das war ein hochverdienter Sieg. Wir haben sehr reif gespielt“, meinte ein zufriedener Panther-Trainer Marcel Mutz nach dem guten Auftritt seiner Schützlinge beim Zweitliga-Absteiger.Es war eine erste Halbzeit mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Die Panther versäumten es einige Male, eine Führung von zwei Treffern weiter auszubauen. Dennoch gingen sie mit einem 17:15-Vorsprung in die Pause, da sie in der Schlussminute eine Überzahlsituation nutzten.

Nach dem Wechsel sorgten Jens-Peter Reinarz und Max Weiß schnell für eine 19:15-Führung, die die Gäste zwischenzeitlich gar auf sieben Treffer ausbauten (26:19, 42.). Zwar ließen die Panther dann Chancen liegen, aber der Erfolg war am Ende ungefährdet.

Panther-Tore: Reinarz (8/4), Weiß, Blum, Jesussek (je 6), Heider, Munkel (je 3), Arnaud (1).

Quelle: https-www-rga-de-lokalsport-panther-siegen-beim-zweitliga-absteiger-12981305-html

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.