Freitag, 14 September 2018 10:12

Panther 4M: Fahren 7 Spieler nach Langenfeld?

Schon vor dem ersten Auswärtsspiel seiner Mannschaft bei der SG Langenfeld III am Samstag (17.30 Uhr, Konrad-Adenauer-Gymnasium, Langenfeld) ist Trainer Jochen Lorenz frustriert. „Ich habe gesagt, dass ich nur selbst spielen werde, wenn es absolut notwendig ist.“ In Langenfeld wird es wohl bereits soweit sein, denn überhaupt sieben Leute für die Partie zusammen zu bekommen, ist dem Coach bisher noch nicht gelungen.

Beim ersten Spiel unserer C-Mädchen am vergangenen Samstag, hatte sich die Mannschaft gegen die HSG Rade./ Herbeck zu behaupten. Dies gelang auch von der ersten Minute an, so dass die jungen Raubkatzen die erste Halbzeit mit 8:7 für sich entscheiden konnte.

Montag, 10 September 2018 09:55

Panther 1M: "Krefeld war einfach besser"

Die erste Saisonniederlage kassierten die Drittliga-Handballer der Bergischen Panther an diesem Wochenende. Bereits am Freitag Abend mussten sich die Schützlinge von Trainer Marcel Mutz dem Aufstiegskandidaten HSG Krefeld mit 20:24 (9:14) geschlagen geben. „Die Niederlage geht absolut in Ordnung. Der Gegner war besser als wir und uns ist es gerade in Halbzeit eins nicht gelungen, die sich bietenden Chancen konsequent zu verwandeln“, berichtete Mutz.

Montag, 10 September 2018 09:54

Panther 1F: Blamage beim Aufsteiger

Einen Fehlstart in die Saison wie im vergangenen Jahr wollten die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther unbedingt verhindern. Am Ende eines denkwürdigen Spiels stand dann allerdings eine unfassbare 24:42 (15:22)-Niederlage beim Aufsteiger HSG Adler Haan auf dem Konto der Mannschaft von Denis Jörgens und André Klesper.

Für die Verbandsligahandballer der Bergischen Panther wurde es am Samstagabend das erwartet schwere Spiel. Am Ende holte sich die Mannschaft von Frank Berblinger beim TSV Aufderhöhe mit 26:26 (13:13) einen Punkt zum Saisonauftakt.

Montag, 10 September 2018 09:51

Panther 3M: Unerwartete Niederlage gegen HCW

Den Saisonstart hatten sich die Landesligahandballer der Bergischen Panther anders vorgestellt. Am Samstag unterlag die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki beim HC Wermelskirchen mit 23:27 (9:10). „Die kämpferische Einstellung war da“, war das einzig Positive, das Spieler Timo Adams über die auch für ihn sehr überraschende Niederlage zu berichten wusste.

Montag, 10 September 2018 09:50

Panther 4M: Konkurrenzfähig aber sieglos

Die gute Nachricht war, dass die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther am Samstag in letzter Minute eine Mannschaft aufbieten konnten, die sich sogar als konkurrenzfähig präsentierte. Die schlechte Nachricht war, dass das erste Saisonspiel gegen den Solinger TB II dennoch mit 21:23 (13:11) verloren ging.

Mit drei Punkten aus den ersten beiden Partien haben die Drittliga-Handballer der Bergischen Panther einen guten Start in die Saison hingelegt. Bereits im dritten Spiel am Freitag Abend (20 Uhr) gegen die HSG Krefeld muss die Mannschaft von Trainer Marcel Mutz das zweite Mal gegen ein absolutes Topteam antreten.

Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr geht es für die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther nun in die zweite Saison in der neuen Spielklasse. Und die soll für einen Aufsteiger bekanntlich die Schwerste sein.

„Alle brennen darauf, dass es endlich losgeht“, für Trainer Frank Berblinger ist in dieser Saison vieles neu, vieles aber auch nicht. Unter dem Dach der Bergischen Panther haben sich für den Verbandsligisten neben dem Vereinsnamen und dem Logo auch die Trikotfarbe und das Umfeld verändert. Geblieben ist dafür die Spielklasse und im Grundgerüst auch der Kader der ehemaligen Mannschaft des TuS Wermelskirchen.

Freitag, 07 September 2018 09:11

Panther 2F: Meisterschaftsstart verschoben

Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther müssen sich bis zu ihrem ersten Pflichtspiel noch etwas gedulden. Die SG Altendorf/Ruhr hatte um eine Spielverlegung gebeten, da sie aus Mangel an Spielerinnen am Sonntag keine Mannschaft würde aufbieten können.

facebook_page_plugin