Dank einer ganz starken Leistung haben die Drittligahandballer der Bergischen Panther am Sonntag gegen den TuS Volmetal erfolgreich für die Hinspielniederlage Revanche genommen und sich mit einem überdeutlichen 31:19 (15:8)-Erfolg im Konzert der Top-Mannschaften der Liga zurück gemeldet. „Unsere Taktik ist voll aufgegangen und wir haben uns verdient mit zwei Punkten belohnt“, freute sich Panther Trainer Marcel Mutz.

Ausgerechtet der Lokalrivale Bergische Panther wird für die Oberligahandballerinnen des TV Witzhelden zum Stolperstein. Am Sonntagnachmittag konnten die Burscheider auch das Rückspiel überraschend deutlich mit 30:22 (13:14) für sich entscheiden. Für die Gäste dürfte der Titeltraum damit geplatzt sein.

Die Auswärtshürde bei der SG Ratingen 2011 II nahmen die Verbandsliga-Handballer der Bergischen Panther II mit einem 27:22 (14:11)-Erfolg recht locker und verteidigten damit den dritten Tabellenrang. „Meine Jungs haben das von Anfang bis Ende gut gemacht. Sicherlich haben wir auch davon profitiert, dass beim Gegner einige wichtige Kräfte gefehlt haben. Allerdings soll das auch die konzentrierte Vorstellung der Mannschaft nicht schmälern“, berichtete Trainer Frank Berblinger zufrieden.

Gegen den Tabellenführer Bergischer HC zeigte die Landesliga-Handballerinnen der Bergischen Panther am Sonntagnachmittag eine gute Leistung. Am Ende mussten sie sich dem hohen Favoriten aber mit 19:22 (12:12) geschlagen geben. Die Freude der Solingerinnen über den hart erkämpften Erfolg fiel überschwänglich aus, denn drei Spieltage vor dem Saisonende brachten sie damit Meisterschaft und Aufstieg unter Dach und Fach.

Montag, 08 April 2019 10:08

Panther 3M: Drucklos statt ohne Druck

Ohne Druck sollten die Landesligahandballer der Bergischen Panther am Samstagabend beim Tabellenelften Wald-Merscheider TV antreten, was dabei herauskam, war aber eher drucklos. Vor allem im zweiten Spielabschnitt, im dem den Panther bei ihrer 19:24 (12:7)-Niederlage gerade einmal sieben Tore gelangen, war von einer engagierten Offensivleistung nichts zu sehen.

Montag, 08 April 2019 09:55

Panther 4M: Negativserie hält weiter an

Bei den Bezirksligahandballer der Bergischen Panther bleibt alles beim Alten. Die Mannschaft von Trainer Jochen Lorenz kann in der Rückrunde nicht gewinnen. Gegen den SV Wipperfürth gab es am Sonntag eine 26:30 (13:15)-Heimniederlage.

Nach der 23:28-Niederlage im Derby beim Longericher SC wollen die Drittliga-Handballer der Bergischen Panther ganz schnell in die Erfolgsspur zurückfinden. Am Sonntag (17 Uhr) bekommt es die Mannschaft von Trainer Marcel Mutz zu Hause mit dem Viertletzten TuS Volmetal zu tun, die Hagener kämpfen noch immer um den Klassenerhalt.

Die Saison neigt sich bei den Oberligahandballerinnen dem Ende entgegen. Einige Entscheidungen sind bereits gefallen, andere stehen noch aus. Fest steht zum Beispiel, dass die Bergischen Panther und auch Aufsteiger TV Witzhelden die Klasse halten werden.

Die Bilanz der vergangenen Wochen kann sich für die Verbandsliga-Handballer der Bergischen Panther II durchaus sehen lassen. Die Mannschaft von Trainer Frank Berblinger holte aus den letzten neun Partien 14:4-Punkte und darf sich nach wie vor Hoffnungen auf die Vizemeisterschaft machen.

Auf das Trainergespann Lennart Hein und Verena Braumann wartet eine leichte Aufgabe. Die Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther treffen am Sonntag um 12.30 Uhr in der Max-Siebold-Halle auf den souveränen Spitzenreiter Bergischer HC und haben nichts zu verlieren.

Freitag, 05 April 2019 10:52

Panther 3M: Ruhiger Saisonausklang

Die Landesligahandballer der Bergischen Panther blicken nach dem Sieg am vergangenen Wochenende einem ruhigen Saisonfinale entgegen. Die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki befindet sich nicht mehr in Abstiegsgefahr und kann in den letzten vier Meisterschaftsspielen auch nach oben keine großen Sprünge mehr machen.

facebook_page_plugin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen