Donnerstag, 15 März 2018 19:42

Panther 3M: Phasenweise gut ist zu wenig

Eine Woche nach der Niederlage gegen den TSV Aufderhöhe II treffen die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther am Samstag (15.15 Uhr, Börkhaus-Siebels, Solingen) nun auf die dritte Mannschaft des gleichen Vereins.

Die Burscheider Schulturnhalle war diesmal der Austragungsort der Panther Jungen B in ihrem Heimspiel an diesem Wochenende.

Der Gegner war die B-Jugend vom TV Lobberich, die in der Tabelle auf dem 3ten Platz lagen.

Am vergangenen Samstag reisten die Panther zum Tabellenvorletzten nach Homberg. Trotz eines von vielen Unkonzentriertheiten gekennzeichneten Spiels konnten sie am Ende mit einem 17:23- Erfolg die nächsten Punkte mit nach Hause bringen.

Montag, 12 März 2018 10:55

Panther 1M: Erneuter Sieg gegen Aurich

Den nächsten klaren Erfolg verbuchten die Handballer der Bergischen Panther. Der Drittliga-Aufsteiger setzte sich gestern Abend nach starker Vorstellung sicher mit 27:20 (10:8) gegen den Tabellenelften OHV Aurich durch und behauptete damit den hervorragenden siebten Rang. „Ich bin einmal mehr echt zufrieden mit diesem Aufritt. Sicherlich hätte es am Ende deutlicher zu unseren Gunsten ausgehen können, doch wir haben die beiden Punkte früh sicherstellen können“, freute sich Trainer Marcel Mutz.

Ein hartes Stück Arbeit mussten die Oberligahandballerinnen der Bergischen Panther verrichten, ehe sie am Sonntagnachmittag vor heimischem Publikum den Tabellenletzten TV Borken mit 28:25 (15:13) in die Knie zwangen.

Montag, 12 März 2018 10:52

Panther 2F: Niederlage fiel zu hoch aus

Gegen den Tabellenzweiten SG Überruhr IV musste die Landesligamannschaft der Bergischen Panther am Sonntag eine verdiente 21:27 (9:11)-Heimniederlage einstecken. Mit vollem Kader und einem besseren Fitnesszustand wäre für die jungen Pantherinnen eventuell mehr möglich gewesen.

Die Landesligahandballer der Bergischen Panther haben ihre Pflichtaufgabe souverän erledigt. Am Samstag siegte die Mannschaft von Trainer Boris Komuczki beim Tabellenletzten SG Langenfeld III deutlich mit 33:23 (18:12).

Die Überraschung blieb aus, die Bezirksligahandballer der Bergischen Panther mussten am Sonntag gegen den Tabellendritten TSV Aufderhöhe II eine 27:32 (11:15)-Heimniederlage einstecken. Viele Vergeben Chancen, etwas Pech und ein sehr kleiner Kader waren ausschlaggebend dafür, dass die Panther sich für eine ordentliche Leistung nicht belohnen konnten.

Neun Partien haben die Handballer der Bergischen Panther in ihrer ersten Drittliga-Saison noch zu absolvieren. Mit starken 24:18-Punkten rangiert der von Marcel Mutz trainierte Aufsteiger auf einem beachtlichen siebten Tabellenplatz. Die anvisierten 20 Punkte holte der Klassenneuling recht schnell und peilt nun weitere Zähler an.

Donnerstag, 08 März 2018 22:41

Panther 1F: Warnung vor dem Liga-Schlusslicht

Spiele gegen den Tabellenletzten sollten einfach sein, sind häufig aber ganz besonders schwer. Die psychologische Komponente in den Köpfen der Spieler spielt da eine große Rolle. Deshalb werden Trainer auch nie müde, Warnungen auszusprechen, wenn es gegen das Schlusslicht geht.

Die Personalsituation bei den Landesligahandballerinnen der Bergischen Panther wird nicht besser. Auch vor dem Heimspiel am Sonntag (12.30 Uhr) in der Max-Siebold-Halle gegen den Tabellenzweiten SG Überruhr IV muss Trainer Stefan Winkler wieder auf zahlreiche seiner Spielerinnen verzichten.

facebook_page_plugin